Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
student2start-up
12. November 2018

Student2Start-up auf der Gründerwoche 2018

Veröffentlicht in Meldungen

Wenn es um Gründertum in Deut­schland geht, ist die Wissensfabrik natürlich dabei. Die Wirtschafts­initiative ist Partner der diesjährigen Gründer­woche vom 12. bis 18. No­vember in Berlin. Bei der bundes­weiten Aktions­woche des Bundes­ministeriums für Wirt­schaft und Energie engagiert sie sich mit dem Mitmac­hprojekt Student2Start-up für Unternehmer­tum in Deutsch­land. Unter den mehr als 1.200 Work­shops, Seminaren und Netz­werk­treffen bringt die Wissens­fabrik mit Student2Start-up Hoch­schüler, Gründer und Unternehmens­vertreter an der Hoch­schule Fresenius in Idstein an einen Tisch.

Abstimmung: Studierende und junge Gründer
19. September 2018

Student2Start-up an der HS Fresenius

Veröffentlicht in Meldungen

Kick-off in Idstein: Bereits zum dritten Mal ist die Wissens­fabrik mit Student2Start-up an der Hoch­schule Frese­nius zu Gast. Teams von jeweils drei Studie­renden haben ab sofort gut zwei Mo­nate Zeit, um Lösun­gen für reale An­for­der­ungen eines Start-ups zu erarbeiten. Diesmal liegt der Schwer­punkt auf der Chemie­branche. Dabei werden sie von Men­toren aus dem Netz­werk der Wissens­fabrik begleitet. „Das Kon­zept ist ein voller Erfolg“, lobt Dr. Stephan Hau­bold, Dekan der Wirt­schaft­schemie-Studien­gänge an der Hochs­chule Fresenius.

Studentengruppe Universität Hohenheim
18. Dezember 2017

Student2Start-up an der Uni Hohenheim

Veröffentlicht in Presseinformationen

Von der Hochschulbank auf den Unternehmerstuhl: Im Rahmen des Mitmach-Projektes Student2Start-up der Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik haben 16 Studierende der Universität Hohenheim berufliche Praxisluft geschnuppert. Über einen Zeitraum von sieben Wochen haben vier Studententeams konkrete Lösungsansätze zu Herausforderungen aus dem Alltag eines Start-ups erarbeitet. Unterstützt wurden sie durch einen erfahrenen Mentor aus dem Netzwerk der Wissensfabrik.