Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
student2start-up
Julia Frensch beantwortet Fragen zu den Projekten für Start-ups
16. Oktober 2019

Videoformat „3 Fragen an …“ auf YouTube

Veröffentlicht in Meldungen

Auf dem YouTube-Kanal der Wissensfabrik geben Dr. Axel Jentzsch und Julia Frensch aus dem Team der Wissensfabrik Antworten auf häufig gestellte Fragen zu etablierten Projekten und neuen Formaten. Das neue Videoformat „3 Fragen an…“ sorgt bei dem ein oder anderen sicherlich für einen Aha-Moment.

29. Mai 2019

Studentische Teams unterstützen junge Unternehmen

Veröffentlicht in Pressestimmen

Studis erarbeiten ein Konzept für Start-ups – darum geht es in einem Seminar in den Wirtschaftswissenschaften. Auch der angehende Wirtschaftsingenieur Nico Au ist dabei. Das Team um den Studenten beschäftigt sich mit einer Online-Plattform, die Menschen ähnlich wie bei der Nachbarschaftshilfe zusammenbringt.

Junge Menschen sitzen um einen Tisch herum, unterhalten sich und arbeiten miteinander.
7. März 2019

Student2Start-up online: Teamwork neu gedacht

Veröffentlicht in Meldungen

Gelebtes Mitmach-Netzwerk: Bei Student2Start-up bringt die Wissensfabrik Studierende, Gründer und Mentoren zu­sam­men. Gemeinsam mit der School of International Busi­ness and Entrepreneurship (SIBE) in Herrenberg startet die Wissensfabrik nun eine Online-Variante des Mitmachprojekts. Die SIBE ist seit 2010 Mitglied der Wissensfabrik und hatte den Wunsch, sich mit ihren inno­vativen Lernformen in das erfolgreiche Format ein­zu­bringen.

24. Januar 2019

Mit Student2Start-up aus dem Scheitern lernen

Veröffentlicht in Pressestimmen

Studenten an der Idsteiner Hochschule Fresenius können zum vierten Mal bei „Student2Startup“ Lösungen für reale Aufgabenstellungen in der Wirtschaft entwickeln. Gleichzeitig lernen sie, dass auch in der Wirtschaft nicht immer alles nach Plan läuft : „Es ist wichtig, die richtigen Lehren aus dem Scheitern zu ziehen und wieder aufzustehen. Und es ist besser, die Erfahrung jetzt zu machen“, betonte Projektbetreuer Stephan Haubold.

7. Dezember 2018

Impulse und Netzwerk für Alumni

Veröffentlicht in Meldungen

Wissenstransfer für Ehemalige schaffen – das ist das Ziel des Weiterbildungsangebotes für junge Gründer. Nach einem Alumni-Abend im vergangenen Jahr lud das Team Unternehmertum der Wissensfabrik um Leiter Dirk Appelt nun vor allem WECONOMY-Alumni zu einem zweitägigen Workshop nach Mannheim ein. Dort gab es für Gründer und Mitarbeiter der Start-ups aus dem Netzwerk der Wissensfabrik Informationen und Coachings zu den Themenkomplexen B2B Sales, Entrepreneurial Leadership, Recruiting, Vom Existenzgründer zum Unternehmer und Brand Positioning.

12. November 2018

Student2Start-up auf der Gründerwoche 2018

Veröffentlicht in Meldungen

Wenn es um Gründertum in Deut­schland geht, ist die Wissensfabrik natürlich dabei. Die Wirtschafts­initiative ist Partner der diesjährigen Gründer­woche vom 12. bis 18. No­vember in Berlin. Bei der bundes­weiten Aktions­woche des Bundes­ministeriums für Wirt­schaft und Energie engagiert sie sich mit dem Mitmac­hprojekt Student2Start-up für Unternehmer­tum in Deutsch­land. Unter den mehr als 1.200 Work­shops, Seminaren und Netz­werk­treffen bringt die Wissens­fabrik mit Student2Start-up Hoch­schüler, Gründer und Unternehmens­vertreter an der Hoch­schule Fresenius in Idstein an einen Tisch.

Abstimmung: Studierende und junge Gründer
19. September 2018

Student2Start-up an der HS Fresenius

Veröffentlicht in Meldungen

Kick-off in Idstein: Bereits zum dritten Mal ist die Wissens­fabrik mit Student2Start-up an der Hoch­schule Frese­nius zu Gast. Teams von jeweils drei Studie­renden haben ab sofort gut zwei Mo­nate Zeit, um Lösun­gen für reale An­for­der­ungen eines Start-ups zu erarbeiten. Diesmal liegt der Schwer­punkt auf der Chemie­branche. Dabei werden sie von Men­toren aus dem Netz­werk der Wissens­fabrik begleitet. „Das Kon­zept ist ein voller Erfolg“, lobt Dr. Stephan Hau­bold, Dekan der Wirt­schaft­schemie-Studien­gänge an der Hochs­chule Fresenius.

Studentengruppe Universität Hohenheim
18. Dezember 2017

Student2Start-up an der Uni Hohenheim

Veröffentlicht in Presseinformationen

Von der Hochschulbank auf den Unternehmerstuhl: Im Rahmen des Mitmach-Projektes Student2Start-up der Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik haben 16 Studierende der Universität Hohenheim berufliche Praxisluft geschnuppert. Über einen Zeitraum von sieben Wochen haben vier Studententeams konkrete Lösungsansätze zu Herausforderungen aus dem Alltag eines Start-ups erarbeitet. Unterstützt wurden sie durch einen erfahrenen Mentor aus dem Netzwerk der Wissensfabrik.