Wissen weitergeben, Engagement zeigen und gleichzeitig eigene Inspiration gewinnen:

Eine Mitgliedschaft in der Wissensfabrik lohnt sich weil…

… wir ein branchenübergreifendes Netzwerk sind und gemeinsam viel mehr erreichen als jede*r für sich.

… wir für jedes Budget hochwertige MINT-Projekte und Startup-Formate anbieten.

… wir Einblick in die Startup-Szene bieten und Innovationstrends sichtbar machen.

… wir unser Bildungsportfolio kontinuierlich an zukunftsrelevanten Themen ausrichten.

Machen Sie mit! So werden Sie Mitglied in der Wissensfabrik:

  1. Beitragsordnung & Vereinssatzung lesen
  2. Mitgliedsantrag ausfüllen, unterschreiben und
  3. an info@wissensfabrik.de schicken.

 

Ihr Antrag wird an unseren Vorstand weitergeleitet. Nach dessen Zustimmung meldet sich das Team der Geschäftsstelle bei Ihnen: Herzlich willkommen! Als neues Mitglied der Wissensfabrik sind Sie sofort gleichberechtigter Teil unseres Netzwerks. Das Team der Geschäftsstelle wird Sie außerdem dabei unterstützen, direkt mit Ihrem Engagement loszulegen.

Der jährliche Beitrag für Ihre Mitgliedschaft ergibt sich aus einer Selbsteinschätzung auf Basis unserer Beitragsordnung. Der Mindestbeitrag beträgt 1.000 Euro, der Höchstbeitrag beträgt 50.000 Euro. Weitere Informationen zur Zusammensetzung des Beitrags und der Projektkosten finden Sie hier.

 

Kontakt

Mathias Haase
Mathias Haase
Vorstandsvorsitzender
+49 174 1756101
mathias.haase@wissensfabrik.de

Miriam Schulden
Verwaltung & Organisation
+49 621 377034-0
miriam.schulden@wissensfabrik.de