MINT-Bildung ist Zukunftsbildung: der MINT-Hub Sachsen

Mehr MINT-Förderung und Berufsorientierung für sächsische Schülerinnen und Schüler: Wir tun gemeinsam etwas gegen den Fachkräftemangel! Kultusministerium, SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen, Wissensfabrik, Beisheim Stiftung und Teach First arbeiten in Sachsen zusammen.

Um Herausforderungen wie Digitalisierung und Klimawandel zu meistern, braucht es MINT-Expertise und Menschen, die mit Begeisterung innovative Lösungen finden. Damit Kinder und Jugendliche ihre Zukunft aktiv gestalten können, müssen sie die Technologien und naturwissenschaftlichen Phänomene, die sie umgeben, auch verstehen. Um dieses Ziel zu erreichen, ziehen Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft im MINT-Hub Sachsen an einem Strang.

Interesse?

8. Mai, 13-14 Uhr
Infos für Unternehmen

Anmelden

3. Juni, 10-11 Uhr
Infos für Unternehmen

Anmelden

7. Mai, 17-18 Uhr
Infos für Schulen

Anmelden

5. Juni, 14:30-15:30 Uhr
Infos für Schulen 

Anmelden

Innovative Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen mit Unterstützung ausgebildeter Lernbegleitungen

Die von der Wissensfabrik entwickelten Bildungsprojekte City4Future – Entwickle deine klimafreundliche Stadt der Zukunft und IT2School – Gemeinsam IT entdecken laden Schüler*innen zum Experimentieren und Forschen ein. 

Unternehmen aus Sachsen finanzieren die wissenschaftlich fundierten Bildungsmaterialien, stellen im Rahmen der Bildungspartnerschaft den Bezug zur Arbeitswelt her und tragen so zur Berufsorientierung bei.  

Das Besondere: Externe Lernbegleitungen setzen die Projekte im Ganztagsangebot der Schule um. Die Lernbegleitungen werden zuvor vom Hub-Partner Paper.Plane ausgebildet. 

Gemeinsam ermöglichen wir somit weiterführenden Schulen die Umsetzung der Bildungsprojekte und eine Kooperation mit einem regionalen Unternehmen. 

Sie wollen sich beteiligen?

Ihr Unternehmen möchte sich in Sachsen beteiligen? Dann melden Sie sich gerne bei: Andreas Petermann – andreas.petermann@wissensfabrik.de

Sie wollen als Schule oder Lernbegleitung in Sachsen mitwirken? Dann melden Sie sich gerne bei:

Saskia Schnasse: Schulen, Kultusministerium Sachsen –  Saskia.Schnasse@smk.sachsen.de  Josefin Klose: Lernbegleitungen, Paper.Plane – josefin.klose@teachfirst.de

 

Info-Veranstaltungen

Infos für Unternehmen

8. Mai, 13:00 - 14:00 Uhr

Anmelden

Infos für Unternehmen

3. Juni, 10:00 - 11:00 Uhr

Anmelden

Infos für Schulen

7. Mai, 17:00 -18:00 Uhr

Anmelden

Infos für Schulen

5. Juni, 14:30 - 15:30 Uhr

Anmelden

Die Kooperationspartner

Der MINT-Hub Sachen ist eine Kooperation zwischen Kultusministerium, SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen, Wissensfabrik, Beisheim Stiftung und Teach First

Beisheim Stiftung Logo Teach First Logo Paper.Plane Logo, Kooperationspartner der Wissensfabrik

FAQ

Mitgliedsunternehmen der Wissensfabrik melden sich bei Andreas Petermann (andreas.petermann@wissenfabrik.de).

Unternehmen, die noch kein Mitglied sind, können ihre Mitgliedschaft hier beantragen und erhalten somit die Möglichkeit, Bildungspartnerschaften mit Schulen einzugehen und unsere Bildungsmaterialien zu spenden. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Infoveranstaltungen oder den OnePager. 

Interessierte Schulen melden sich bei Saskia Schnasse (Saskia.Schnasse@smk.sachsen.de) oder nutzen Sie das Bewerbungsformular unseres Hub-Partners Paper.Plane. 

Wie kann ich als Schule Unternehmen und weitere Partner*innen ansprechen? 

Gerne beraten wir Sie hierzu. Melden Sie sich gerne bei Andreas Petermann (andreas.petermann@wissenfabrik.de). 

Gerne beraten wir Sie hierzu. Melden Sie sich gerne bei Andreas Petermann (andreas.petermann@wissenfabrik.de). 

Besuchen Sie auch gerne unsere Infoveranstaltungen und informieren Sie sich auf unserem OnePager. 

Sie können entweder unsere Infoveranstaltungen bewerben oder selbst eine organisieren. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn wir sie hierbei unterstützen können. Unserer Erfahrung nach bietet sich dazu ein Online-Treffen an. Zum Testen der Projekte empfehlen wir ein persönliches Treffen. 

Kontakt

Andreas Petermann Wissensfabrik Sachsen
Andreas Petermann
MINT-Hub Sachsen
+49 173 3098198
andreas.petermann@wissensfabrik.de