Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
23. Mai 2019

Computerspiele und Rehabilitation

Veröffentlicht in Pressestimmen

Wie können Computerspiele die Rehabilitation von Patienten mit motorischen Störungen unterstützen? Mit dieser Aufgabe beschäftigen sich die Schüler der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Bad Neustadt (FOS/BOS) in einem bayernweit bisher einmaligen Kooperationsprojekt. Dieses hat die Rhön-Klinikum AG mit der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) und der FOS/BOS im Januar 2019 ins Leben gerufen. Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements will die Rhön-Klinikum AG Jugendliche für MINT-Themen begeistern.

K+K Logo
21. Mai 2019

Neues Mitglied: k+k information services

Veröffentlicht in Meldungen

"Unsere Beteiligung an der Initiative Wissensfabrik ist für uns ein weiterer Baustein, in unserem Bestreben, Kindern, Jugendlichen, Studierenden und Gründern die Potenziale und Herausforderungen der digitalen Welt begreif- und anwendbar zu machen“, sagt Olaf Schmidt, Geschäftsführer des neuen Mitglieds k+k information services GmbH.

Sabine Bendiek, Dr. Daniel Holz und Claudia Guterl
17. Mai 2019

SAP und Microsoft neu im Lenkungskreis

Veröffentlicht in Presseinformationen

Die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. hat zwei neue Lenkungskreismitglieder. Die Mitgliederversammlung der bundesweiten Wirtschaftsinitiative hat am 16. Mai in München Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland GmbH, und Dr. Daniel Holz, Geschäftsführer der SAP Deutschland, für jeweils zwei Jahre in das Gremium gewählt.

15. Mai 2019

Go Digital Night in München: BMW Group, SAP und Wissensfabrik fördern Digitale Bildung

Veröffentlicht in Presseinformationen

Mit Herz, Hand & Verstand“ – so lautet das Motto der er­sten Go Digital Night, die heute (Mittwoch) auf dem Werks­gelände der BMW Group in Mün­chen statt­fand. Das digitale Lern­festival ist eine Ko­produktion zwischen der BMW Group, der Wissens­fabrik – Unter­nehmen für Deutsch­land e.V. und den SAP Young Thinkers. Bei der Veran­staltung für Kinder und Jugend­liche im Alter von acht bis 18 Jahren standen ex­ploratives Ler­nen und Krea­tivität im Vorder­grund. Denn die Initia­toren sind sich einig: Digitale Bildung be­deutet mehr als Whiteboard und iPad im Klassen­zimmer.

9. Mai 2019

Digitalisierung an Schulen: Informatik für alle

Veröffentlicht in Pressestimmen

Schülerinnen und Schüler sollen digital denken lernen. Aber Informatik gibt es oft nur als Wahlpflichtfach. Bislang fehlen die Fachlehrer und die Zeit. - Angela Merkel forderte auf einer Digitalkonferenz in Berlin vor drei Jahren, Programmieren müsse zur Basisfähigkeit junger Menschen werden. Wie Lesen, Schreiben und Rechnen [...]

9. Mai 2019

Kinder als Maschinenbauer

Veröffentlicht in Pressestimmen

[...] „Bei den KiTec-Workshops geht es darum, aus Holz alles Mögliche zu bauen.“ Mit Stangen, Platten, Rädern und Schrauben in allen Farben und Größen entstehen Autos, Schiffe und manchmal sogar Campingtoiletten im Miniformat. „Die Kinder sägen, biegen, fräsen, schleifen und drehen. Für viele ist es ganz schön, auch mal mit den Händen etwas herzustellen.“

Sonderpreis Unternehmertum Jugend forscht - Plakat 2019
9. Mai 2019

Sonderpreis Unter­neh­mer­tum für Ju­gend-forscht-Projekte

Veröffentlicht in Meldungen

Zwölf Mal hat die Wissens­fabrik bei den dies­jährigen Landes­wett­bewer­ben von Jugend forscht einen Sonder­preis Unter­nehmer­tum ver­ge­ben. Mit dem Preis werden Nach­wuchs­for­scherinnen und -forscher geehrt, deren Projekt nach Meinung der Juroren besonderes Potenzial für eine unternehmerische Umsetzung birgt.

8. Mai 2019

#Wissensfabrik goes #Instagram

Veröffentlicht in Meldungen

Ab sofort gibt es die Wissensfabrik auch auf Instagram! Aktuelle Informationen zu unserer Arbeit, interessante Einblicke „hinter die Kulissen“ der Geschäftsstelle und spannende Projektberichte finden Sie auf unserem neuen Kanal wissensfabrik_de (@wissensfabrik_de). Schauen Sie vorbei und vernetzen Sie sich mit uns!

7. Mai 2019

Verbindung zwischen Beruf und Schule

Veröffentlicht in Pressestimmen

Ihre langjährige Zusammen­arbeit besiegelten die Michel-Buck-Gemeinschafts­schule und das forschende Pharma­unter­nehmen Boehringer Ingelheim nun durch die Unterzeichnung einer lang­fristi­gen Bildungs­partner­schaft. Sie soll dabei unterstützen, den schulischen und beruflichen Werdegang enger miteinander zu verbinden und damit Schülern frühzeitig die Möglichkeit bieten, den individuellen Traumberuf zu finden.

6. Mai 2019

Schnelleres Wachs­tum: Durch Corporates zum Vertriebserfolg

Veröffentlicht in Pressestimmen

Der Markteintritt ist erfolgt, nun sollen die Zeichen auf Wachstum gestellt werden. Wer Rat braucht, dem kann der Erfahrungsschatz von Corporates helfen, schneller voranzukommen. Die Bewerbungsphase für den Gründerwettbewerb WECONOMY hat begonnen, der Start-ups und etablierte Unternehmen zusammenbringt.

29. April 2019

Bewerbungsphase für WECONOMY startet am 2. Mai

Veröffentlicht in Presseinformationen

Deutschlands führender Gründe­rwettbewerb WECONOMY geht in die 13. Runde: Gesucht werden innoTech-Gründer, die mit ihrem Produkt oder ihrer Geschäfts­idee das Business revolu­tionieren. Als Gewinn erwartet die Start-ups ein Jahr lang intensive Unter­stützung von hoch­karätigen Experten der deutschen Wirt­schaft inklusive eines persönlichen Austauschs mit Topmanagern der WECONOMY-­Sponsor-Unter­nehmen. Die Wissens­fabrik veranstaltet den Wett­bewerb jährlich in Kooperation mit UnternehmerTUM und dem Handelsblatt.

Drei Fotos illustrieren die Arbeit der Wissensfabrik unter dem Motto Mit Herz, Hand und Verstand für den Jahresbericht 2018
17. April 2019

Mit Herz, Hand & Verstand: Jahres­bericht der Wissens­fabrik veröffentlicht

Veröffentlicht in Meldungen

Gemeinsam etwas bewegen – "für die Zukunft unserer Kinder und für die Zukunft Deutsch­lands". So formuliert Lenkungs­kreisvorsitzender Michael Heinz das Ziel der Wissensfabrik, für das sich rund 140 Mitglieds­unter­nehmen und -stiftungen engagieren. Dass diese im vergangenen Jahr zusammen einiges bewegten, zeigt unter der Überschrift "Mit Herz, Hand & Verstand" der Jahresbericht 2018, der jetzt erschienen ist.

12. April 2019

Bei der Go Digital Night Digitalisierung hautnah erleben

Veröffentlicht in Meldungen

Roboter programmieren, 3D-Modelle entwerfen und Digitalisierung hautnah erleben - das alles und noch viel mehr ist bei der Go Digital Night möglich! Als Koproduktion zwischen der BMW Group, der bundesweiten Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. und den SAP Young Thinkers findet das Lernfestival am 15. Mai 2019 erstmals im BMW Group Werk in München statt.

28. März 2019

Vom Pixel zum Bild

Veröffentlicht in Pressestimmen

Informatik wird an Gymnasien eigentlich erst in den höheren Klassenstufen unterrichtet. Mit der Teilnahme an einem IT-Projekt der Wissensfabrik Ludwigshafen für die sechsten bis achten Klassen hat das Karolinen-Gymnasium (KG) diese Lücke nun geschlossen – und Lehrer und Schüler damit gleichermaßen begeistert. Das KG ist die erste Schule Frankenthals, die an dem Pilotprojekt „IT2School“ teilnimmt. In die Welt der Bits und Bytes werden seit Anfang Februar die Ganztagsschüler der sechsten bis achten Klassen eingeführt.

25. März 2019

Ratsgymnasiast Zwei­ter beim „Jugend forscht“-Landes­wett­bewerb

Veröffentlicht in Pressestimmen

Ratsgymnasiast Niklas Heinzel hat nach seinem Sieg beim Regional­wett­bewerb „Jugend forscht“ beim Landes­wett­bewerb in Claus­thal-Zeller­feld den zweiten Platz in der Sparte Technik und zwei Sonder­preise („Elektro­nik, Energie- und Infor­mations­technik“ vom Verein deutscher Elektro­techniker und den Sonder­preis „Unter­neh­mer­tum“ von der Wissens­fabrik) für sein Projekt „Schim­mel­warn­system – Mit IoT intelli­genter und sicherer wohnen“ gewonnen, teilt die Schule mit.

25. März 2019

Fortbildungstage in der Wissensfabrik: IT2School und KiTec

Veröffentlicht in Meldungen

Erst Pauken, dann Program­mieren: Mitmacherinnen und Mitmacher aus dem Wissensfabrik-Netzwerk kamen Ende März in Ludwigshafen zusammen, um sich für die Umsetzung von "IT2School - Gemeinsam IT entdecken" schulen zu lassen. Fähigkeiten im Bohren, Sägen und Hämmern waren dagegen in der Fortbildung zu "KiTec - Kinder entdecken Technik" gefragt. Mithilfe der Materialien aus der KiTec-Kiste entstanden so in kürzester Zeit Fahrzeuge mit Gummiantrieb, Aufzüge, Brücken und vieles mehr.

22. März 2019

Wenn der Lehrer seinen Wissens­vorsprung verliert

Veröffentlicht in Pressestimmen

Taten statt Warten: Die Stadt und Region Hannover wollen den Mikrocontroller Calliope in einem Modellprojekt an 15 Grundschulen einsetzen, um Kinder in altersgerechter Weise fit zu machen für die digitale Welt. Für Thorsten Köhler, Lehrer an der Olbers-Schule, ist es insbesondere die Verbindung zwischen dem alten Werken und der neuen Technik das Reizvolle – die Viertklässler konstruieren mit den KiTec-Baukästen der Wissensfabrik einen heißen Draht oder eine Murmelbahn aus Holz und steuern sie über den Calliope Mini.

20. März 2019

Vector Informatik unterstützt das Bildungsnetzwerk Wissensfabrik

Veröffentlicht in Pressestimmen

Mitarbeiter von Vector Informatik bringen ihr fachliches Wissen und ihre praktische Berufserfahrung in das Programm IT2 School in Schulen ein. Künftig sollen Schülern Grundlagen der Software-Entwicklung vermittelt werden. In der Wissensfabrik haben sich zahlreiche Unternehmen zu einer gemeinsamen Initiative zusammengeschlossen, um Bildungseinrichtungen zu unterstützen.

18. März 2019

Technikwissen im Kindergarten vermitteln

Veröffentlicht in Pressestimmen

Jeden Dienstag wird in den beiden Hella Kinderhäusern in Lippstadt konstruiert, geschraubt, gehämmert und gebaut. Zum Einsatz kommen dabei spezielle Werkzeug- und Material­kisten. Kinder können so Ideen­reichtum und Wissen in den Bereichen Bau-, Fahrzeug- und Elektro­technik spielerisch entwickeln. Zur Verfügung gestellt wurden die Kisten von Hella im Rahmen eines bildungs­partner­schaftlichen Ansatzes. So ist der Automobil­zulieferer seit 2016 Mitglied der Wissensfabrik.

14. März 2019

Contunity schreitet als 300. gate-Startup durch das "Tor zum Erfolg"

Veröffentlicht in Pressestimmen

Zum 1. März zieht bereits das dreihundertste Startup ins gate – das Garchinger Technologie- und Gründerzentrum auf dem Forschungscampus bei Mün­chen. Den Mietvertrag mit der Nummer 300 unter­zeich­neten die Gründer der Contunity GmbH. Das Startup re­vo­lu­tio­niert mit seinen Softwaretools den Prozess von Elek­tro­nik­ent­wick­lung.