Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
21. Oktober 2020

WECONOMY-Auftakt im virtuellen Raum

Veröffentlicht in Meldungen

Am Donnerstag und Freitag vergangener Woche fand das WECONOMY-Auftakttreffen statt – nicht wie geplant in Stuttgart bei GFT Technologies, sondern als virtuelle Veranstaltung. Während es lange so aussah, als könnte das Treffen wie geplant physisch stattfinden, hat sich das Organisationsteam aufgrund stark steigender Infektionszahlen entschieden, eine digitale Alternative zu planen. Denn wenn uns Corona eines gelehrt hat, dann ist es schnelles Umdenken!

19. Oktober 2020

Wie Topmanager und Gründer gute Ideen zu erfolgreichen Geschäftsmodellen machen

Veröffentlicht in Pressestimmen

Bosch, BASF und Daimler gehören zu den Unternehmen, die am stärksten mit deutschen Start-ups kooperieren. Erfolgsbeispiel ist der Wettbewerb Weconomy. Am vergangenen Freitag trafen die zehn Gewinner*innen erstmals auf die 17 Top Manager*innen - und so manche Gespräche wurden schnell sehr intim.

13. Oktober 2020

Gemeinsam die Welt retten

Veröffentlicht in Meldungen

Die Wissensfabrik setzt auf Forschergeist und Tatendrang bei Kindern und Jugendlichen – und glaubt daran, dass diese sogar die Welt retten können. Deshalb engagiert sie sich als Premium-Partner des  ZEIT LEO Weltretter Wettbewerbs.

8. Oktober 2020

“Innovation braucht Verständnis, Kreativität und Mut”

Veröffentlicht in Meldungen

Wer Neues schaffen will, braucht ein grundlegendes Verständnis der Prozesse, die sich hinter der Technolgie verbergen – da ist sich […]

30. September 2020

Gemeinsam für ökonomische Bildung

Veröffentlicht in Presseinformationen

Ökonomische Bildung muss endlich in hinreichendem Umfang in den Lehrplänen aller weiterführenden Schulen und in der Lehrkräfteaus- und Weiterbildung verankert werden - so die Kernforderung des Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland (BÖB). 50 Mitgliedsorganisationen, darunter auch die Wissensfabrik, gründeten den gemeinnützigen Verein Ende September und setzen sich noch stärker als bisher für die Verankerung ökonomischer Bildung in der Schule und für eine bessere fachbezogene Qualifizierung der Lehrkräfte ein. 

25. September 2020

Gründer*innenwettbewerb als Anschubhilfe

Veröffentlicht in Pressestimmen

Mit dem diesjährigen „Female Focus“ will der Gründer*innenwettbewerb WECONOMY Frauen eine Plattform geben. Dr. Stephan Bross ist Mitglied des Lenkungskreises der Wissensfabrik und erklärt die Intention dahinter.

Das Bild zeigt den Jugendlichen Marvin und den Erwachsenen Michael Heinz, die auf einem Steg sitzen beim Austausch..
24. September 2020

Inspiration, Austausch und Netzwerken online

Veröffentlicht in Meldungen

Mehr Zeit zum Bauen – und dafür gerne mal die ein oder andere Schulstunde ausfallen lassen: Einblick in ihren Schulalltag […]

Ein Mädchen bearbeitet in einer Kita mit einem Bohrer ein Stück Holz, ein Junge schaut dabei zu.
23. September 2020

Arbeitskreis Bildung tagt digital

Veröffentlicht in Meldungen

Zum zweiten Mal in digitaler Form tagte der Arbeitskreis Bildung der Wissensfabrik. Dass Netzwerken und die gemeinsame Arbeit an Projekten auch digital gelingen kann, zeigten die lebhaften Diskussionen zu verschiedenen Aspekten.

Lenkungskreis der Wissensfabrik
18. September 2020

Lenkungskreis in neuer Besetzung

Veröffentlicht in Presseinformationen

Der Lenkungskreis der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. hat eine neue Zusammensetzung. Dr. Nina Smidt, Geschäftsführende Vorständin und Sprecherin der Siemens Stiftung, wurde bis Ende des Jahres in das Gremium gewählt, Hartmut Thomsen, President Middle & Eastern Europe der SAP SE, rückt in das Mandat von Dr. Daniel Holz nach. Hermann Reichenecker, Prof. Dr. Burkhard Schwenker und Karin Winkler wurden jeweils in ihren Ämtern bestätigt.

17. September 2020

Das sind Deutschlands zehn innovativste Gründer*innen

Veröffentlicht in Presseinformationen

Gute Technologie-Ideen schnell in innovative Produkte und Dienstleistungen überführen: Nur so werden kreative Antworten auf die drängenden Herausforderungen unserer Zeit gefunden. Mit der Gründer*inneninitiative WECONOMY fördert die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland in Kooperation mit UnternehmerTUM und dem Handelsblatt seit mehr als zehn Jahren innovative Geschäftsideen.

17. September 2020

Die zehn innovativsten Start-ups beim Weconomy-Wettbewerb 2020

Veröffentlicht in Pressestimmen

Maßgeschneiderte Implantate, Minilabore fürs Weltall und Chaossimulationen für das autonome Fahren: Diese Ideen haben die Jury am meisten überzeugt.

17. September 2020

Viel Schwung, wenig Angst, null Eitelkeit

Veröffentlicht in Pressestimmen

Bei der von der Wissensfabrik, UnternehmerTUM in München und dem Handelsblatt getragenen Gründerinitiative WECONOMY präsentierten fast nur Unternehmerinnen. Hans-Jürgen Jakobs beschreibt in seinem Morning Briefing seinen Eindruck.

Die WECONOMY-Jury-Mitglieder Dr. Ingmar Hoerr (Curevac), Dr. Iris Liliana Bleck (Silicon Valley Bank) und Dr. Lukas Günther (Sofinnova) bei der bei der Pitch-Runde 2019
15. September 2020

15 Minuten für den überzeugenden Pitch

Veröffentlicht in Meldungen

Es wird Schlag auf Schlag gehen, wenn die Finalist*innen der diesjährigen WECONOMY-Runde am Mittwoch in Berlin vor der Jury pitchen. […]

Boehringer Ingelheim unterstützt das IT-Projekt "IT2-School - Gemeinsam IT entdecken" der Wissensfabrik in der Rochus-Realschule in Bingen
10. September 2020

Kooperation bringt IT2School nach Rheinhessen

Veröffentlicht in Meldungen

Seit dem Schuljahr 2019/2020 wird IT2School erfolgreich in der Region Rheinhessen umgesetzt. Bei einer Informationsveranstaltung an der Rochus Realschule in Bingen gaben heute die Wissensfabrik, die IHK Rheinhessen und Boehringer Ingelheim die Teilnahme von 35 weiteren Schulen der Region am Bildungsprojekt bekannt. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer Video-Botschaft von Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig.

19. August 2020

KiTec an Grundschulen im Landkreis

Veröffentlicht in Pressestimmen

Eine MINT-Region gestaltet sich nicht von allein. Für die Förderung der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik engagieren sich künftig verstärkt Grundschulen des Landkreises im Rahmen des Projektes „KiTec – Kinder entdecken Technik“. Durch das Projekt soll gleich zu Beginn des schulischen Bildungsweges das Interesse an Technik und die Lust am Ausprobieren geweckt werden.

Logo innogy Westenergie GmbH
18. August 2020

Neues Mitglied: innogy Westenergie GmbH

Veröffentlicht in Meldungen

„Wir als innogy Westenergie GmbH freuen uns auf die Zusammen­arbeit mit der Wissensfabrik. Denn gerade in Zeiten der Energie­wende und intensiver Diskussionen um eine bezahlbare, nachhaltige und verlässliche Versorgung benötigen wir Kooperationen zwischen Wirt­schaft und Wissen­schaft sowie innovative Netz­werke zur Bewältigung der viel­fältigen Heraus­forderungen für die Gesellschaft von morgen. Wir möchten junge Menschen früh für Energie-, Umwelt- und Technikthemen begeistern und zu nach­haltigem Handeln befähigen“ sagt Dr. Lothar Oelert, Leiter der Region Rheinland-Pfalz im kommunalen Partnermanagement der innogy Westenergie GmbH.

18. August 2020

„Entdeckendes und experimentierendes Lernen“

Veröffentlicht in Pressestimmen

Die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (Mint) gewinnen im Berufsleben zunehmend an Bedeutung. Umso wichtiger ist es, dass schon Kinder damit in Berührung kommen. Aus diesem Grund macht sich der Verein Zukunftsregion Westpfalz (ZRW) für die Mint-Förderung stark. Dank neuer Partner kommt derzeit ordentlich Bewegung in die Aktivitäten.

17. August 2020

Lesetipp: Zukunftsorientiertes Lernen

Veröffentlicht in Meldungen

Dr. Markus Riefling, Bildungsreferent bei der Wissensfabrik, beschreibt in zwei Beiträgen nachhaltige Konzepte für praxisorientertes Lernen am Beispiel der beiden Mitmachprojekte School2Start-up und IT2School. Ziel der beiden Projekte ist die niederschwellige Vermittlung von Wissen zu Wirtschaft und Digitalisierung. Durch Methoden des forschenden Lernens nehmen Schüler*innen Wissen nicht nur auf, sondern erarbeiten es sich selbst, wenden es auf neue Konzepte an und werden dadurch befähigt, ihre Lebenswelt – heute und in Zukunft – aktiv mitzugestalten.

Dr. Rebekka von Benten im Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse 2019
12. August 2020

"Ich sehe mich als Business-Trainer"

Veröffentlicht in Meldungen

Dr. Rebekka von Benten ist Chemikerin und arbeitet seit 13 Jahren bei BASF, aktuell im New Business Development als Specialist Scouting & Incubation. Sie ist zudem seit vier Jahren systemischer Coach. Als Mentorin begleitet sie Start-ups bei Speedmentorings der Wissensfabrik. Auch bei Workshops der Gründerinitiative WECONOMY war sie dabei. Für die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Ideen- und Innovationsmanagement haben wir mit ihr über ihr Engagement gesprochen.

Logo Syntax Systems 500 px
11. August 2020

Neues Mitglied: Syntax Systems GmbH & Co. KG

Veröffentlicht in Meldungen

„Als ehemaliges Mitglied der Unternehmensgruppe Freudenberg haben wir unternehmerische soziale Verantwortung in der DNA. Daher setzen wir als Syntax unser Engagement fort und natürlich liegt uns als IT Unternehmen die MINT-Förderung besonders am Herzen“, sagt Ralf Sürken, CEO Europe Syntax. „Wir freuen uns daher auf die Zusammenarbeit mit der Wissensfabrik und auf Bildungspartnerschaften in der Region unseres deutschen Hauptstandortes in Weinheim an der Bergstraße.“