Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
7. November 2019

Storopack verbindet Tradition und Innovation

Veröffentlicht in Pressestimmen

Das Wissensfabrik-Mitglied Storopack ist nicht nur ein geschätzter Arbeitgeber. Das Unternehmen engagiert sich gezielt für nachhaltige Bildung in Grund- und weiterführenden Schulen.

7. November 2019

Hamburger CIOs und CDOs stiften Lernpakete für digitale Bildung

Veröffentlicht in Pressestimmen

Der IT-Executive Club von Hamburg@work stattet im Rahmen seiner Bildungsinitiative “ITEC Cares” Hamburger Schulen mit dem Lernpaket “IT2School” der Wissensfabrik aus. Das erste digitale Lernpaket wurde Hamburgs Schulsenator Ties Rabe übergeben. Die Behörde für Schule und Berufsbildung bekommt insgesamt fünf Lernpakete zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus finanziert der IT-Executive Club die Ausbildung der Lehrkräfte an den fünf Hamburger Schulen, die von der Schulbehörde ausgewählt werden sollen.

Agiles Arbeiten in den neuen Räumlichekiten der Wissensfabrik
6. November 2019

Kreatives Arbeiten in neuen Räumen

Veröffentlicht in Pressestimmen

„Im Vorbei­gehen erscheint der Neu­bau an der Ludwigs­hafener Ruthen­straße 23 beinah wie ein klassisches Wohn­haus. Innen ent­puppen sich die Räumlich­keiten im Erd­geschoss als modernes Büro mit Start-up-Charakter." In seinem Magazin „zuhause fühlen“ berichtet unser Vermieter, die BASF Wohnen + Bauen GmbH, über die neue Wissensfabrik-Geschäftsstelle, die nun mehr Platz für agiles Arbeiten bietet.

5. November 2019

Rheinhessische IHK will Schüler in IT fit machen

Veröffentlicht in Pressestimmen

Gerade in den wirtschaftlich-technischen Berufen lässt der Fachkräftebedarf keineswegs nach. Deshalb wurde jetzt das bundesweite Projekt „IT2School“ auch in Rhein­hessen gestartet. Das Bil­dungs­pro­jekt ermöglicht Schülerinnen und Schülern ein Verständnis von Infor­ma­tions­tech­no­lo­gie, damit sie sich aktiv an gesellschaftlichen Diskussionen und an der Gestaltung des Berufslebens beteiligen können.

Dirk Appelt begrüßt seine Nachfolgerin Steffi Blumentritt als Leiterin Unternehmertum
4. November 2019

Steffi Blumentritt leitet Unternehmertum

Veröffentlicht in Meldungen

Steffi Blumentritt ist neue Leiterin Unternehmertum in der Geschäftsstelle der Wissens­fabrik. Sie folgt auf Dirk Appelt, der nach Ende seiner Dele­ga­tion turnusgemäß zurück zu Bosch gewechselt ist. Die promovierte Physikerin arbeitet seit mehr als 20 Jahren bei Bosch, zuletzt im Bereich Business Development Indus­trie 4.0. "Unsere Gesell­schaft ist stets im Wandel, und ich bin überzeugt davon, dass Start-ups ein wichtiger Treiber dabei sind. Deshalb freue ich mich, dass ich mit der Wei­ter­ent­wick­lung der bewährten Formate der Wissensfabrik aktiv zu diesem Wandel beitragen kann. ...

DiWiSH IT2School in Schleswig-Holstein
24. Oktober 2019

"Informatik ist viel mehr als program­mierende Nerds"

Veröffentlicht in Meldungen

Thema einer Tagung der DiWiSH-Fachgruppe "Digitale Bildung in der Schulwelt" im RBZ Wirtschaft in Kiel war das Mitmachprojekt "IT2School" der Wissensfabrik. Als Mitglied des Projekts fördert DiWiSH Bildungspartnerschaften zwischen Unternehmen und Schulen und informierte über die verschiedenen Lehrmodule. Lehrkräfte berichteten von den durchweg positiven Erfahrungen mit dem Projekt und Unternehmen schilderten, welchen Effekt die Kooperation abseits der Fachkräftesicherung im IT-Umfeld brachten.

WECONOMY-Wochenende Gruppenbild
23. Oktober 2019

WECONOMY-Wochenende: Inspiration und Tiefgang

Veröffentlicht in Meldungen

Es gibt einige Möglich­keiten, einen schönen Herbst­samstag zu verbringen – aber wohl nur wenige, die ähn­lich inspi­rieren, moti­vieren und vor allem so zukunfts­weisend sind wie das WECONOMY-­Wochenende, der Auf­takt in ein be­sonderes Jahr für zehn innovative technologie­orientierte Start-ups. In diesem Jahr war WECONOMY auf Ein­ladung von Michael Heinz, Lenkungs­kreis­vorsitzender der Wissens­fabrik, zu Gast im Konferenz­zentrum der BASF in Ludwigs­hafen am Rhein.

Projektvorstellung_IT2School_IHK_Mainz
22. Oktober 2019

IHK und Wissensfabrik starten „IT2School“ an rheinhessischen Schulen

Veröffentlicht in Presseinformationen

Die IHK und die Wissensfabrik kooperieren bei IT2School. Der IHK-Hauptsgeschäfts­führer Günter Jertz sagte bei der Vor­stellung des Pro­jektes im Gutenberg Digital Hub in Mainz: „Die so­genannte Generation Smart­phone hat einen be­sonderen Bezug zu neuen Medien und wächst mit digitalen Kommunikations­mitteln auf. Diese außer­ordentliche Affinität gilt es zu nutzen und Kinder und Jugend­liche bereits in der Schule für IT zu be­geistern.“

22. Oktober 2019

„Die erste Idee wird nie hundertprozentig klappen“

Veröffentlicht in Pressestimmen

Bei Weconomy treffen Start-up-Gründer deutsche Top-Manager. Anton Schrofner, Innovationsvorstand des Medizintechnikherstellers Dräger, ist inspiriert. Manchmal brauchen Mittelstand und Konzernwelt Hilfe von Start-ups, um bei neuen Entwicklungen ganz vorne dabei zu sein. „Cybersicherheit und virtuelle Realität sind zwei Themen, die uns massiv umtreiben“, sagt er.

22. Oktober 2019

Diese Gründerinnen bauen die digitale Lösung für die Leihwirtschaft der Zukunft

Veröffentlicht in Pressestimmen

Maschinen werden bald nicht mehr gekauft, sondern gemietet. Da sind sich Diana Rees, 30, und Amine Ünal, 23, sicher. Die Gründerinnen von ZkSystems tüfteln bereits an der digitalen Lösung für die Probleme, die sich Maschinen- und Anlagenherstellern und ihren Kunden dann stellen werden. ZkSystems erfasst mit der Blockchain die Nutzung von Maschinen. Topmanager bitten Diana Rees und Amine Ünal nach dem Weconomy-Wettbewerb um Rückruf.

Julia Frensch beantwortet Fragen zu den Projekten für Start-ups
16. Oktober 2019

Videoformat „3 Fragen an …“ auf YouTube

Veröffentlicht in Meldungen

Auf dem YouTube-Kanal der Wissensfabrik geben Dr. Axel Jentzsch und Julia Frensch aus dem Team der Wissensfabrik Antworten auf häufig gestellte Fragen zu etablierten Projekten und neuen Formaten. Das neue Videoformat „3 Fragen an…“ sorgt bei dem ein oder anderen sicherlich für einen Aha-Moment.

4. Oktober 2019

Durch eigenes Konstruieren Wissen erlangen

Veröffentlicht in Pressestimmen

Die Wimbergschule ist im Sommer eine Bildungspartnerschaft mit der Firma Vector Informatik aus Stuttgart eingegangen. Im Zentrum dieser Kooperation steht das Projekt "KiTec – Kinder entdecken Technik". Hierbei sollen die Fragen der Kinder zu Wissenschaft und Technik praxisnah geklärt werden. Kleine Entdecker sollen ganz groß rauskommen und durch eigenes Konstruieren Technik verstehen.

Dr. Axel Jentzsch, Susanne Nubbemeyer und Dr. Markus Riefling präsentieren IT2School und KiTec
1. Oktober 2019

Malu Dreyer wirbt für MINT in Kitas und Schulen

Veröffentlicht in Meldungen

Dass Schülerinnen und Schüler frühzeitig MINT-Erfahrung machen sollen, war einhellige Meinung bei der Mitgliederversammlung der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, stellvertretende Vorsitzende der ZIRP: „Wir wollen, dass Rheinland-Pfalz ein starkes MINT-Land wird. Dafür wollen wir bei Kindern und Jugendlichen früh Interesse und Begeisterung für MINT wecken und erhalten. Wir wollen mehr Jugendliche, besonders Mädchen, für eine Ausbildung in MINT-Berufen oder ein Studium in MINT-Fächern gewinnen.“ In Rheinland-Pfalz setzt die Landesregierung dazu auf Projekte der Wissensfabrik.

27. September 2019

"Ohne Inno­vation ist der Wirtschafts­standort in Gefahr"

Veröffentlicht in Pressestimmen

In der heute er­schienen­en Beilage der Wirtschafts­woche zum Thema Unternehmer­tum spricht unser Lenkungs­kreisvor­sitzender Michael Heinz über die Heraus­forderungen der Start-up-­Landschaft in Deutsch­land (Seite 15).

26. September 2019

Gründerinitiative fördert zehn innovative Start-ups

Veröffentlicht in Pressestimmen

Die Wissensfabrik hat zehn Jungunternehmer für ihre Gründerinitiative Weconomy ausgewählt. Die Innovationen kamen unter anderem aus den Bereichen Industrie und Informationstechnologie. Zehn Gründer haben sich ein Jahr tatkräftige Unterstützung und ein exklusives Netzwerk-Wochenende mit deutschen Topmanagern gesichert.

25. September 2019

Neues Mitglied: DiWiSH e.V.

Veröffentlicht in Meldungen

„Wir wollen darin unterstützen, das Thema IT und Informatik in Schulen sichtbarer und praxis­orien­tier­ter werden zu lassen. [...] In der Zusammen­arbeit mit der Wissens­fabrik sehen wir hohe Potenziale, die Kom­pe­tenz für praxisnahen und glei­cher­ma­ßen pädagogisch wert­vollen Unterricht zu ver­einen und damit für jedes Un­ter­neh­men Kooperationen mit Schulen möglich zu ma­chen“, sagt Britta Brechtel-Blömke, Leiterin der Fach­gruppe "Di­gi­ta­le Bil­dung in der Schul­welt".

25. September 2019

Neue Geschäftsstelle offiziell eröffnet

Veröffentlicht in Meldungen

Mit einer kleinen House-Warming-Party haben das Team der Geschäftsstelle und Mitmacher aus dem Netzwerk der Wissensfabrik die neuen Räume in der Ruthenstraße 23 in Ludwigshafen am Rhein nun auch offiziell eröffnet. Dazu gab es ein Glas Sekt und einen leckeren Imbiss aus regionalen Zutaten bei Gesprächen und Gelegenheit zum Netzwerken. Ein besonderes Schmankerl war die Live-Musik, die ein Gast als Geschenk zur Eröffnung mitgebracht hatte.

23. September 2019

Wissensfabrik im TV: Kika-Sendung "Erde an Zukunft"

Veröffentlicht in Pressestimmen

Selbstbestimmtes Lernen in der Schule der Zukunft - das war das Thema der Kika-Sendung "Erde an Zukunft" am Sonntag, 22.9. Die Wissensfabrik war Teil des Beitrags in Form von Filmmaterial aus dem Bildungsprojekt KiTec - Kinder entdecken Technik.

17. September 2019

Jungen und Mädchen "passgenau" für MINT-Fächer begeistern

Veröffentlicht in Pressestimmen

Um Mädchen und Jungen für MINT-Fächer zu begeistern, braucht es nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) eine passgenaue Ansprache. Noch immer seien Frauen in MINT-Berufen unterrepräsentiert, sagte Hubig am Montag beim vierten Runden Tisch "MINT" in Mainz.

16. September 2019

Wie Carrypicker das Transportwesen effizienter machen will

Veröffentlicht in Pressestimmen

Die meisten Lkws fahren mit viel ungenutztem Stauraum über Europas Straßen. Das kostet Geld und belastet die Umwelt. WECONOMY-Gewinner Carrypicker will das ändern.