Anmeldung

KiTec - Kinder entdecken Technik

 

Kinder sind von technischen Zusammenhängen fasziniert und versuchen schon früh, diese zu begreifen. Was macht eine Brücke so stabil, dass sogar schwere Lastwagen darüber fahren können? Wie funktioniert die Lenkung im Auto? Das Leuchtturmprojekt KiTec - Kinder entdecken Technik hilft den Kindern dabei, ihren Wissensdurst im Bereich Technik zu stillen und selbst kreativ zu werden.

Was ist KiTec?

  • Ein praxisorientiertes, technisches Projekt, das Bezüge zum Alltag der Kinder herstellt.
  • Umsetzung mit praktischen Werkzeug- und Materialkisten.
  • Kinder konstruieren und bauen eigene Bauwerke und setzen dabei eigene Ideen um.
  • Es liefert Umsetzungsmöglichkeiten im Bereich Bau-, Fahrzeug- und Elektrotechnik.
  • Geeignet für die Klassenstufen 1 - 7

Was sind die Ziele?

  • Physikalische Zusammenhänge begreifen
  • Grundkenntnissen in unterschiedlichen Technikbereichen erwerben
  • Sozialkompetenz und Kreativität der Kinder fördern
  • Interesse an technischen Zusammenhängen stärken und ein positives Bewusstsein für eigene technische Fähigkeiten schaffen

Projektablauf

Die Wissensfabrik bringt Grundschule und Unternehmen zusammen, um das Projekt KiTec bildungspartnerschaftlich umzusetzen.

Lesen Sie hier mehr zu den einzelnen Projektschritten

Evaluation des Projekts

Die Justus Liebing Universität hat das Projekt KiTec über einen Zeitraum von einem Jahr evaluiert. Ziel war es, herauszufinden, welche Erfahrungen Kinder und Lehrkräfte an Grundschulen mit KiTec machen und wie sich deren Einstellung zu technischen Fragestellungen durch die Arbeit mit KiTec verändert. Es konnte nachgewiesen werden, dass das Interesse der Schülerinnen und Schüler an technischen Fragestellungen durch die Arbeit mit KiTec im Unterricht größer geworden ist. Sie gaben an, seit KiTec häufiger darauf zu achten, wie Dinge gebaut werden und häufiger zuhause mit Werkzeugen zu arbeiten.

Lesen Sie hierzu mehr in der Zusammenfassung der Evaluation unter Downloads.

Kooperationspartner

Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen
Transferzentrum für Neurowissenschaften und
Lernen (ZNL) in Ulm
zur Homepage des Kooperationspartners
 
 
Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik
 
Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik (LTD)
an der Technischen Universität Dortmund
zur Homepage des Kooperationspartners

FAQ

 

Kontakt Bildung
 
Dr. Axel Jentzsch
Dr. Axel Jentzsch
Telefon +49 621 6020798
bildung @wissensfabrik.de
Downloads
 
Good Practices
 

Erfahren Sie hier mehr über die erfolgreiche Umsetzung unserer KiTec-Projekte

mehr