Hochschule

Hochschulen haben in der Bildung eine Schlüsselrolle: Sie fördern die Fähigkeit junger Menschen, Gedankenimpulse aufzunehmen und selbst weiterzudenken, und statten sie mit einem umfassenden Gerüst an theoretischem Wissen aus. Das ist eine entscheidende Grundlage für das spätere Berufsleben – doch die Theorie allein reicht nicht aus.

Nicht immer ist das, was von theoretischer Seite aus betrachtet logisch und schlüssig erscheint, in einem realen geschäftlichen Szenario auch sinnvoll und umsetzbar.

Mit dem Projekt Student2Start-up ermöglicht es die Wissensfabrik den Studierenden, ihr theoretisches Wissen an konkreten betrieblichen Problemstellungen anzuwenden und in vielfältiger Weise dazuzulernen.

Aktuell setzen wir Student2Start-up in Zusammenarbeit mit folgenden Hochschulen um:

Kontakt

Unternehmertum
Dirk Appelt
+49 621 60-45538
dirk.appelt@wissensfabrik.de
Unternehmertum
Jenny Neufeld
+49 621 60-45076
jenny.neufeld@wissensfabrik.de