NaWi Fragen und Anworten - Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Fragen und Antworten zum neuen NaWi – geht das?

Warum hat die Wissensfabrik „NaWi – geht das?“ überarbeitet?

Die Wissensfabrik bietet Nawi, das Projekt für die naturwissenschaftliche MINT-Bildung, seit ihrer Gründung im Jahr 2005 für Grund- und weiterführende Schulen an. Nun war es uns wichtig, die Versuche didaktisch zu überabeiten und den Ansatz des forschenden Lernens zu stärken. Gemeinsam mit Dr. Jens Salzner, Fachbereich Didaktik der Chemie an der Universität Frankfurt, haben wir das Lehrermaterial deutlich verschlankt. Für die Schülerinnen und Schüler haben wir anregende Geschichten entwickelt, die Lust auf das Erforschen von Naturphänomenen in unserem Alltag machen. Das Ergebnis sind 42 Versuche, verpackt in einer NaWi-Kiste, die sich leicht und flexibel in den naturwissenschaftlichen Unterricht aller Bundesländer integrieren lassen. Bei der Konzeption hat die Wissensfabrik vor allem auf einen niederschwelligen Einstieg geachtet: Lehrkräfte wie auch Kinder können ganz leicht in die Themen und Fragestellungen hineinfinden.

Wie ist das neue NaWi aufgebaut?

Der Schwerpunkt liegt auf dem forschenden Lernen bei Kindern. Mit dem neuen NaWi folgen die Schülerinnen und Schüler im Unterricht dem Forscherkreislauf: Sie stellen Hypothesen auf, führen Versuche durch, dokumentieren und beurteilen ihre Beobachtungen und ziehen eigene Schlussfolgerungen. Die Experimente sind Naturphänome aus unserem Alltag: Wie macht man Sahne zu Butter? Wann geht einer Kerze die Luft aus? Diesen und weiteren Forscherfragen gehen die Kinder gemeinsam mit Waschbärin Marie und Igel Albert auf den Grund. Alle dafür nötigen Materialien und Hilfsmittel sind in der NaWi-Experimentierkiste enthalten. Das Projekt ist modular aufgebaut. Zwölf Versuche sind bewusst niederschwellig, damit auch Kinder ohne Experimentier-Erfahrung Naturwissenschaften praxisnah und mit konkretem Bezug zu ihrer Lebenswelt entdecken können.

Für welche Altersstufe ist das NaWi-Projekt gedacht?

NaWi ist ein Projekt für die Klasse 1 bis 7. Kinder erfahren Naturwissenschaften praxisnah und mit konkretem Bezug zu ihrer Lebenswelt. Die zwölf Modul-1-Forscherfragen sind vor allem für Kinder ohne vorhergehende Erfahrungen in Naturwissenschaften und damit zum Einstieg geeignet. Begleitet werden sie dabei von Waschbärin Marie und Igel Albert, die Naturphänome aus unseren Alltag erforschen.

Welche Wirkung möchte die Wissensfabrik mit NaWi bei den Kindern erzielen?

Wir möchten Kinder dabei unterstützen, ihre Begeisterung und Faszination für naturwissenschaftliche Phänomene zu entdecken, naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und so ihre Problemlösungskompetenz zu erweitern. Darüber hinaus können sie mit NaWi ihre Kreativität, Teamfähigkeit und Sozialkompetenz weiterentwickeln.

Welches sind die Bestandteile von NaWi?

NaWi besteht aus einer Experimentierkiste mit den benötigten Materialien für die Versuche. Für Lehrkräfte gibt es einen Projektordner mit Arbeitsblättern und Hintergrundinformationen. Darüber hinaus erhalten die Lehrkräfte eine zweitägige Fortbildung.

Ich habe bereits eine NaWi-Kiste (NaWi – geht das? oder NaWi Plus). Wie kann ich auf das neue NaWi umstellen?

Wenn Sie bereits eine Bildungspartnerschaft mit einem Mitglied der Wissensfabrik haben, können Sie über unseren Shop (nur für registrierte Mitglieder) eine komplett neue Kiste bestellen, oder Sie bestellen lediglich die Ihnen fehlenden Materialien und Unterlagen. Hierbei hilft Ihnen eine Checkliste, die Sie ebenfalls im Shop finden.

Sind alle Materialien für die Versuche in der NaWi-Kiste enthalten?

NaWi besteht aus einer Experimentierkiste mit den wesentlichen Materialien für die Versuche. Dinge aus dem Alltag, wie Lebensmittel, Papier, Schere usw., sind nicht in der Kiste enthalten. Zu jedem Versuch finden Sie im Projektordner eine Übersicht aller benötigten Materialien.

Ich habe noch nicht mit der NaWi-Kiste gearbeitet, wo bekomme ich mehr Informationen?

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum unserem NaWi-Projekt.

Sie sind eine Bildungseinrichtung und möchten gerne NaWi im Unterricht umsetzen?

Bewerben Sie sich hier um eine Bildungspartnerschaft. Für Sie entstehen dabei keine Kosten.

Sie sind ein Unternehmen und möchten NaWi in einer Bildungspartnerschaft umsetzen?

Wenn Sie bereits Mitglied der Wissensfabrik sind, wenden Sie sich gerne an das Bildungsteam unter bildung@wissensfabrik.de.
Wenn Sie noch kein Mitglied der Wissensfabrik sind, finden Sie hier alle relevanten Informationen.

Kontakt

Bildung
Dr. Axel Jentzsch
+49 621 377034-40
axel.jentzsch@wissensfabrik.de