Grundschule

Grundschüler beschäftigen sich viel zu selten intensiv mit Technik und ihren Funktionen. Dabei kann die Förderung der kindlichen Freude am Bauen und Tüfteln dazu führen, dass  das Technikinteresse im weiteren Lebensweg bestehen bleibt und auch die Berufswahl beeinflusst. Die Leuchtturmprojekte in diesem Bereich setzen genau hier an und machen Technik für die Kinder erlebbar.

Ein weiteres Thema, das im Unterricht an den Grundschulen oft unterrepräsentiert ist, sind wirtschaftliche Zusammenhänge. Der Begriff Wirtschaft ist für Kinder sehr abstrakt und doch begegnet das Thema bereits Schülern der Grundschule in ihrem Alltag. Sie erhalten Taschengeld, gehen einkaufen, werden mit Werbung konfrontiert und verkaufen vielleicht selbst Spielsachen auf dem Flohmarkt.

Die Leuchtturmprojekte im Bereich Wirtschaft verringern die Distanz zwischen Schule und Arbeitswelt, machen Abläufe in Unternehmen sichtbarer und veranschaulichen wirtschaftliche Zusammenhänge, wie zum Beispiel Preise zustande kommen, wie Produkte entstehen und in die Geschäfte gelangen.

Kontakt

Bildung

Dr. Axel Jentzsch
+49 621 60-20798
axel.jentzsch@wissensfabrik.de
Bildungsprojekte

Dr. Franziska Hutzler
+49 621 60-40762
franziska.hutzler@wissensfabrik.de
Bildungsprojekte

Dr. Markus Riefling
+49 621 60-40123
markus.riefling@wissensfabrik.de