Die Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Mehr Wissen. Mehr Können.
Mehr Zukunft.

Dafür steht die Wissensfabrik.

Viele hundert engagierte Menschen bringen sich mit dem ein, was sie am besten können, und bilden so das starke Netzwerk der deutschen Wirtschaft. Sie geben ihr Wissen und ihre Begeisterung für Technik, Naturwissenschaft und wirtschaftliches Denken und Handeln weiter. Das Engagement unserer Mitglieder ist langfristig angelegt – im Austausch auf Augenhöhe zwischen Wirtschaft und Bildungseinrichtungen, zwischen etablierten Unternehmen und jungen Gründern.

Potenziale entfalten und Zukunft gestalten: Bildungschancen von Kindesbeinen an

Junge Menschen in ihren Kompetenzen zu stärken und sie so auf die Zukunft vorzubereiten, ist eine Gemeinschaftsleistung vieler Menschen in Familien, Kitas, Schulen, Betrieben, Vereinen und im Freundeskreis. Wir müssen vernetzt denken und handeln, denn auch unsere Lebenswelten verschmelzen immer mehr: Jeder trägt seinen Teil dazu bei, dass Kinder und Jugendliche wachsen und gedeihen können.

Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung, indem wir Kinder, Jugendliche und junge Gründer auf ihrem Wissensweg begleiten. Wir möchten ihnen gute Partner sein. Die MINT-Förderung entlang der gesamten Bildungskette ist dabei im Fokus unserer Aktivitäten. Denn wir werden auch weiterhin auf qualifizierte und engagierte Experten angewiesen sein.

Kinder haben von Natur aus Lust auf Zukunft: Die Herausforderung in der Bildungskette liegt darin, die kindliche Neugierde aus der Kita bis ins Erwachsenendasein zu überführen. Nach der Pubertät haben sich viele Haltungen und Einstellungen verfestigt, sodass es wichtig ist, Kindern früh die Möglichkeit zu geben, sich mit Themen auseinanderzusetzen. Die Projekte der Wissensfabrik setzen daher bereits in Kita und Grundschule an, denn hier können wir die größte Wirkung erzielen.

Kitas, Grundschulen und weiterführende Schulen profitieren von spannenden Projekten, mit denen der Nachwuchs die Welt im wahrsten Sinne des Wortes „be-greifen“ lernt. Wir fördern MINT. Denn Innovationen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technik und ökonomische Bildung werden auch in der Zukunft die Grundlage für den Erhalt der wirtschaftlichen Stärke sein.

Gute Gründe auch für Gründer

Wir vernetzen Lebenswelten: Mit unseren Mitmach-Projekten Speedmentoring, Student2Start-up, Mentoring und dem Gründerwettbewerb WECONOMY bringen wir junge Durchstarter und etablierte Unternehmen auf Augenhöhe zusammen. Im intensiven Austausch vernetzen sich frische Ideen und langjährige Erfahrung – Praxiswissen aus erfolgreichen Unternehmen mit ehrgeizigen Ideen junger Gründer.

Kontakt

Geschäftsstelle

Lilian Knobel
+49 621 60-40794
info@wissensfabrik.de
Geschäftsstelle

Alexandra Nawin
+49 621 60-40794
alexandra.nawin@wissensfabrik.de
Geschäftsstelle

Tina Yenen
+49 621 60-45958
tina.yenen@wissensfabrik.de