Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
trumpf
6. Dezember 2018

Miteinander wirkungsvoll arbeiten

Veröffentlicht in Meldungen

Wissen teilen, von anderen lernen und gemeinsam daran arbeiten, die Qualität der Projekte immer weiter zu steigern - so geht wirkungsorientiertes Arbeiten. Mitmacher aus den Mitgliedsunternehmen der Wissensfabrik, die im Bereich Bildung aktiv sind, trafen sich im November in Ludwigshafen am Rhein zu einem Workshop zu diesem Thema. Geleitet und moderiert von Dr. Markus Riefling, Referent im Team Bildung der Wissensfabrik, diskutierten die Teilnehmer miteinander, wie Qualität und Wirkung von Bildungsaktivitäten gesichert und verbessert werden können. In mehreren Arbeitsphasen arbeiteten sie zudem alleine oder in Kleingruppen an einer Wirkungslogik ihres eigenen Engagements.

17. Oktober 2018

„Mini-Rennwagen fahren mit Muskelkraft“

Veröffentlicht in Pressestimmen

Nicht nur Kraft, sondern auch Fingerspitzengefühl war nötig, um die Carrera-Rennautos im Unter­richt zum Fahren zu bringen. Mit dem Wissens­fabrik-Projekt Power4School haben Acht­klässler der Eschach­schule mit eigener Muskel­kraft Energie erzeugt, umgewandelt und verbraucht. Unterstützt wurden sie in dem Bildungs­projekt von den Auszu­bildenden der Firma Trumpf Laser aus Schramberg-Sulgen. So haben die Schüler ganz praktisch das Konzept der Energie­umwan­dlungskette erfahren.

9 Gründer der Wissensfabrik (3.v.l. Prof. Dr. Berthold Leibinger, Trumpf)
17. Oktober 2018

Berthold Leibinger verstorben

Veröffentlicht in Meldungen

Wir trauern um den Mit­gründer der Wissensfabrik, Prof. Dr. Berthold Leibinger, der am Dienstag im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Gemeinsam mit acht weiteren Unternehmens­lenkern gründete Leibinger (3. v.l. im Bild) 2005 die Wirtschafts­initiative zur För­derung von Bildung und Unternehmer­tum in Deutsch­land. „Man muss Unbekanntes wissen wollen,“ lautete sein Lebens­motto. Als Mitglied des Lenkungs­kreises der Wissens­fabrik und engagierter Um­setzer von Bildungs­projekten trug Leibinger maßgeblich dazu bei, Kinder, Jugendliche und junge Gründer für MINT-Themen zu begeistern.