Aktuelles - Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuigkeiten aus der Wissensfabrik

Hier finden Sie Presseinformationen, Pressestimmen und aktuelle Meldungen aus der Wissensfabrik.

Meldungen nach Kategorie:
start-ups
12. November 2018

Student2Start-up auf der Gründerwoche 2018

Veröffentlicht in Meldungen

Wenn es um Gründertum in Deut­schland geht, ist die Wissensfabrik natürlich dabei. Die Wirtschafts­initiative ist Partner der diesjährigen Gründer­woche vom 12. bis 18. No­vember in Berlin. Bei der bundes­weiten Aktions­woche des Bundes­ministeriums für Wirt­schaft und Energie engagiert sie sich mit dem Mitmac­hprojekt Student2Start-up für Unternehmer­tum in Deutsch­land. Unter den mehr als 1.200 Work­shops, Seminaren und Netz­werk­treffen bringt die Wissens­fabrik mit Student2Start-up Hoch­schüler, Gründer und Unternehmens­vertreter an der Hoch­schule Fresenius in Idstein an einen Tisch.

Gruppenfoto WECONOMY-Wochenende mit Start-ups und Topmanager, Team Wissensfabrik, UnternehmerTUM, Handelsblatt
22. Oktober 2018

Gründer inspirieren Topmanager bei WECONOMY 2018

Veröffentlicht in Meldungen

Am vergang­enen Wochen­ende lösten die zehn Gewinner-­Start-ups des dies­jährigen Gründer­wettbewerbs WECONOMY den ersten Teil ihres Ge­winns ein. Gemein­sam mit Top­managern und Persön­lich­keiten der deutschen Wirt­schaft entwickelten beim WECONOMY-Wochen­ende in den Räum­lich­keiten des Handels­blatts in Düssel­dorf ihre Geschäfts­idee weiter.

Abstimmung: Studierende und junge Gründer
19. September 2018

Student2Start-up an der HS Fresenius

Veröffentlicht in Meldungen

Kick-off in Idstein: Bereits zum dritten Mal ist die Wissens­fabrik mit Student2Start-up an der Hoch­schule Frese­nius zu Gast. Teams von jeweils drei Studie­renden haben ab sofort gut zwei Mo­nate Zeit, um Lösun­gen für reale An­for­der­ungen eines Start-ups zu erarbeiten. Diesmal liegt der Schwer­punkt auf der Chemie­branche. Dabei werden sie von Men­toren aus dem Netz­werk der Wissens­fabrik begleitet. „Das Kon­zept ist ein voller Erfolg“, lobt Dr. Stephan Hau­bold, Dekan der Wirt­schaft­schemie-Studien­gänge an der Hochs­chule Fresenius.

Gruppenfoto der WECONOMY-Jury mit dem WECONOMY-Team der Wissensfabrik, UnternehmerTUM und dem Handelsblatt
13. September 2018

Deutschlands innovativste Gründer überzeugen bei WECONOMY 2018

Veröffentlicht in Presseinformationen

Die Gewinner des diesjährigen Gründerwettbewerbs WECONOMY stehen fest: Zehn Start-ups überzeugten die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Burkhard Schwenker von Roland Berger am Dienstag in München von ihrer Geschäftsidee. Die aus­gezeich­neten Inno­vationen kamen unter anderem aus den Bereichen Industrie, Medizin­technik und Informations­techno­logie. Knapp 100 Start-ups haben sich für die zwölfte Runde von WECONOMY beworben, die elfköpfige Jury hat aus 20 Finalisten am Dienstag die zehn Gewinner gekürt.

12. September 2018

Studenten unterstützen Start-ups

Veröffentlicht in Pressestimmen

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist nicht immer leicht. Da ist es gut Hilfe zu haben. An der TU Kaiserslautern hat das Team um Professor Dr. Matthias Baum vom Lehrstuhl für Entrepreneurship gemeinsam mit der Wissensfabrik Student2Startup umgesetzt: Studentische Teams unterstützen Start-ups bei ihren Herausforderungen aus dem beruflichen Alltag und werden dabei von einem erfahrenen Mentor aus der Wirtschaft begleitet. „Das Mentoring hat mir besonders gut gefallen“, resümiert ein Student das angebotene Seminar.

7. September 2018

WECONOMY-Gewinner Vectoflow gibt Vollgas

Veröffentlicht in Pressestimmen

Aus guten Gründern erfolgreiche Unternehmen machen. Das ist das Ziel von WECONOMY. Das Münchner Start-up Vectoflow startet drei Jahre nach seinem WECONOMY-­Gewinn richtig durch. Das Spin-Off der TU München um die Gründerin Katharina Kreitz stellt im 3-D-Druck-Verfahren Strömungs­messtechnik her. Die Hightech-­Druckerzeugnisse werden mittlerweile auch in Formel-1-Wagen eingebaut.

5. September 2018

Vom Jungforscher zum Gründer

Veröffentlicht in Meldungen

Tobias Gerbracht hat geschafft, wovon viele junge Gründer träumen: In der VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" vor der strengen Jury zu bestehen und mit der eigenen Geschäftsidee zu überzeugen. Aber nicht nur die Zuschauer im Fernsehen hat der junge Mann aus Wuppertal begeistert. Bereits 2016 hatte der damalige Schüler einen Gründerpreis der Wissens­fabrik und SAP in Kooperation mit Jugend forscht gewonnen.

Anzeige WECONOMY Bewerbungsstart
2. Mai 2018

WECONOMY sucht Macher, Denker und Lenker von morgen

Veröffentlicht in Presseinformationen

Der Gründerwettbewerb WECONOMY geht in die zwölfte Runde. Von heute an können sich innovative, technologieorientierte Start-ups unter www.weconomy.de bewerben. Die Bewerbungs­phase endet am 1. Juli. Ziel des Wettbewerbs ist es, aus guten Gründern erfolgreiche Unternehmer zu machen. Zu gewinnen gibt es ein Jahr lang intensive Unter­stützung von hoch­karätigen Experten der deutschen Wirtschaft.

Studentengruppe Universität Hohenheim
18. Dezember 2017

Student2Start-up an der Uni Hohenheim

Veröffentlicht in Presseinformationen

Von der Hochschulbank auf den Unternehmerstuhl: Im Rahmen des Mitmach-Projektes Student2Start-up der Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik haben 16 Studierende der Universität Hohenheim berufliche Praxisluft geschnuppert. Über einen Zeitraum von sieben Wochen haben vier Studententeams konkrete Lösungsansätze zu Herausforderungen aus dem Alltag eines Start-ups erarbeitet. Unterstützt wurden sie durch einen erfahrenen Mentor aus dem Netzwerk der Wissensfabrik.

WECONOMY-Wochenende 2017 Gruppenfoto
23. Oktober 2017

WECONOMY-Wochenende bei der LBBW inspiriert Top-Manager und Start-ups

Veröffentlicht in Presseinformationen

Vom kleinen Industrieroboter „Horst“, über professionelle Livestreaming-Software via Smartphone bis zu besonders kleinen thermoelektrischen Generatoren und Prothesen aus dem 3D-Drucker – elf innovative Ideen aus den Bereichen Robotik, IT und Medizintechnik machten im elften Jahr der Gründerinitiative WECONOMY das Rennen. Am vergangenen Wochenende lösten die Start-ups den ersten Teil ihres Gewinns ein und entwickelten an dem WECONOMY-Wochenende bei der Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart in intensiven Einzelgesprächen mit Managern und Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft ihre Geschäftsidee weiter.

Anzeige zum Bewerbungsstart im Handelsblatt
15. Mai 2017

Jetzt für WECONOMY 2017 bewerben

Veröffentlicht in Presseinformationen

Um Start-ups früh zu fördern, bietet die Gründerinitiative WECONOMY jedes Jahr innovativen, technologieorientierten Jungunternehmen die Chance, ihr Geschäftsmodell mit erfahrenen Top-Managern und Experten zu diskutieren, ein breites Netzwerk aufzubauen und mit tatkräftiger Unterstützung von Mentoren ihre Ideen voranzubringen. Die Bewerbungsphase ist jetzt gestartet. Start-ups können sich bis zum 25. Juni 2017 unter www.weconomy.de bewerben. Ziel von WECONOMY ist es, aus guten Gründern erfolgreiche Unternehmer zu machen.