Neuer Vorstandsvorsitzender: Mathias Haase übernimmt Staffelstab - Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Neuer Vorstandsvorsitzender: Mathias Haase übernimmt Staffelstab

Mathias Haase ist neuer Vorstandsvorsitzender der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. Der 45-Jährige übernahm bei der Mitgliederversammlung in Stuttgart den Staffelstab von Lilian Knobel, die die Organisation seit Juli 2018 geführt hatte.

„Viele Schulen und auch viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren einen riesigen Schritt bei der Digitalisierung gemacht. Was unmöglich erschien, war in der Zeit der Pandemie auf einmal möglich. Dieses Momentum müssen wir mitnehmen“, sagte Haase bei der Veranstaltung im Auditorium von Vector Informatik, an der die Mitglieder auch im Live-Stream teilnehmen konnten.

Stationen in Deutschland und Asien

Nach einem Studium der Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Sinologie in Hamburg hat Mathias Haase zunächst beim OAV – German Asia Pacific Business Association deutsche Unternehmen bei deren Geschäft mit Asien-Pazifik unterstützt. Seit 2008 arbeitet er bei BASF. Nach Stationen in den Bereichen Kommunikation, Vertrieb und Marketing in Deutschland, China und Singapur trug er zuletzt Verantwortung für den globalen Einkauf von Basischemikalien.

Knobel kehrt nach dem Ende ihrer Delegation zu BASF zurück: „Vier Jahre Wissensfabrik haben mich geprägt – ganz und gar positiv. Die Wissensfabrik ist eine große Mannschaft, in der jedes Unternehmen und jede Stiftung, jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin, egal, ob Fachkraft, Vorstandsmitglied oder aus dem Team der Geschäftsstelle, anpackt und mit hochgekrempelten Ärmeln mitmacht. Wir fordern nicht lautstark oder beschweren uns, sondern wir tun die Dinge, die notwendig sind. Deshalb werde ich mich auch weiterhin gerne im Netzwerk der Wissensfabrik engagieren.“

Auch Katrin Sulzmann neu im Vorstand

Mit Claudia Guterl, die ihren Arbeitgeber gewechselt hat und nun der Geschäftsführung von Lidl International angehört, ist ein weiteres Vorstandsmitglied ausgeschieden. Ihre Nachfolge übernimmt Katrin Sulzmann, Senior Vice President Group Communications beim Wissensfabrik-Gründungsmitglied Voith in Heidenheim an der Brenz. „Es ist wichtig, möglichst viele Kinder und besonders auch Mädchen in jungen Jahren für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Denn nur, wenn wir genügend Nachwuchs in der Forschung und Entwicklung oder auch in den Ingenieurwissenschaften haben, können wir im globalen Wettbewerb bestehen und mit Hilfe von technologischen Innovationen die großen Herausforderungen unserer Zeit meistern. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Förderung von Start-ups, um Innovationen in tragfähige Geschäftsmodelle zu überführen. In beiden Feldern ist die Wissensfabrik aktiv. Ich freue mich sehr, in diesem Netzwerk meinen Teil beitragen zu können“, betonte Katrin Sulzmann.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Wissensfabrik, Christian Greger, Trumpf, und Vorstandsmitglied Siegfried Czock, Bosch, wurden vom Lenkungskreis der Wissensfabrik für zwei weitere Jahre bestellt.

Lenkungskreismandate verlängert

Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Trumpf, bleibt für weitere zwei Jahre stellvertretende Lenkungskreisvorsitzende. Karin Winkler, Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Stuttgart, Hermann Reichenecker, Storopack, und Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Roland Berger, wurden jeweils für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Mehr zum Thema:

Kontakt

Mathias Haase
Vorstandsvorsitzender
Mathias Haase
+49 174 1756101
mathias.haase@wissensfabrik.de
Öffentlichkeitsarbeit
Anja Heinzelmann
+49 1525 4911450
anja.heinzelmann@wissensfabrik.de