Neues Mitglied: STIFT - Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Neues Mitglied: STIFT

Wir begrüßen STIFT als neues Mitglied in der Wissensfabrik und sehen einer gemeinsamen Umsetzung von IT2School entgegen.

„Wir als STIFT freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Wissensfabrik, den bereits aktiven Thüringer Unternehmen und jenen, die sich künftig in der digitalen und informatischen Bildung Thüringer Schüler*innen engagieren wollen. Unser Beitrag wird es sein, Fortbildungen zum Lernpaket IT2School über das Netzwerk der Schülerforschungszentren für Lehrkräfte – auch jene ohne IT-Fachkenntnisse – an Grund- und weiterführenden Schulen anzubieten“, sagt Dr. Sven Günther, Vorstand von STIFT.

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) wurde 1993 vom Freistaat Thüringen gegründet und fördert selbstlos Wissenschaft, Forschung und Technologie. Als gemeinnützige, unabhängige Institution unterstützt sie Thüringer Akteure in Bildung, Forschung, Entwicklung, Innovation und Unternehmertum – von der kindlichen Neugier bis zum brillanten Forschergeist, von der innovativen Geschäftsidee bis zum erfolgreichen Technologieunternehmen.

Mit dem Ziel, flächendeckend interessierte Schüler*innen im MINT-Bereich zu finden, deren Interessen zu stärken, entsprechende Begabungen zu entdecken und zu fördern sowie nicht zuletzt sie mit den Möglichkeiten Thüringens als Wissenschafts- und Forschungsstandort vertraut zu machen, hat STIFT das Netzwerk „Schülerforschungszentren Thüringen“ gegründet. Unter dieser Dachmarke arbeiten inzwischen sieben Thüringer Schülerforschungszentren zusammen und agieren als Kerne in den MINT-Regionen in Thüringen.

Mehr zum Thema:

Logo Fingerhaus