Miteinander wirkungsvoll arbeiten - Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Miteinander wirkungsvoll arbeiten

Wissen teilen, von anderen lernen und gemeinsam daran arbeiten, die Qualität der Projekte immer weiter zu steigern – so geht wirkungsorientiertes Arbeiten. Mitmacher aus den Mitgliedsunternehmen der Wissensfabrik, die im Bereich Bildung aktiv sind, trafen sich im November in Ludwigshafen am Rhein zu einem Workshop zu diesem Thema. Geleitet und moderiert von Markus Riefling, Referent im Team Bildung der Wissensfabrik, diskutierten die Teilnehmer miteinander, wie Qualität und Wirkung von Bildungsaktivitäten gesichert und verbessert werden können. In mehreren Arbeitsphasen arbeiteten sie zudem alleine oder in Kleingruppen an einer Wirkungslogik ihres eigenen Engagements. Der Ansatz wirkungsorientierten Arbeitens von Phineo war dabei Messlatte und Leitplanke gleichermaßen. Zusätzliche Impulse gab es von Josephine Starzmann (Trumpf), Leiterin AK Bildung, sowie von Axel Jentzsch und Simone Tietz aus dem Team der Wissensfabrik. Impulse, die bei den Teilnehmern viel Motivation freisetzten, wie die Statements der Abschlussrunde zeigten: „Um CSR-Strategie kümmern“, „tolle praktische Tipps zur Kommunikation“, „Dauerhafter Prozess – dranbleiben!“ und „Wirkungsanalyse ist doch nicht so schwer, wie ich dachte“.

Mehr zum Thema: