Neues Mitglied: Amapharm - Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Neues Mitglied: Amapharm

Wir begrüßen Amapharm als neues Mitglied in der Wissensfabrik und freuen uns auf eine aktive Zusammenarbeit bei der MINT-Förderung.

„Unsere heutige Arbeitswelt benötigt begeisterungsfähige Menschen, die mit der aktuellen Geschwindigkeit des Wandels mithalten können. Als Geschäftsführerin der Amapharm engagiere ich mich gemeinsam mit meiner Familie in diversen sozialen Projekten, die unser Land vorantreiben“, so lautet das Statement von Andrea Marks zum Engagement in der Wissensfabrik.

Als familiengeführtes Unternehmen legt Amapharm besonderen Wert auf Wissensförderung der nächsten Generationen. Mit einem Mitarbeiterstamm aus derzeit 16 Nationen exportiert die Amapharm GmbH derzeit in 44 Länder. Als Marktführer für vitaminisierte Fruchtgummis ist es für das Unternehmen entscheidend bereits frühzeitig in neue Mitarbeiter zu investieren, die Freude dran haben im globalen Umfeld zu arbeiten. Aus diesem Grund unterstützt Amapharm mit dem Engagement in der Wissensfabrik junge Menschen, welche mit Begeisterung lernen oder bereits an eigenen Projekten arbeiten.

Mehr zum Thema:

Logo Amapharm